Reiseziele

Reiseziele

In der Geschichte von 1Time Airline gab es eine Reihe von verschiedenen Zielen. Die Hauptbasis für die Fluggesellschaft war in Johannesburg am OR Tambo International Airport.

Die Fluggesellschaft begann zunächst mit drei täglichen Rückflügen von Johannesburg nach Kapstadt. Dies war ein beliebtes Flugmuster, da viele Menschen gerne in die Metropolregion Kapstadt gingen. Dazu zählten sowohl Geschäftsleute als auch Familien. Es ist der zweitgrößte Flughafen in ganz Südafrika und der drittgrößte in Afrika. Viele Menschen würden von Johannesburg nach Kapstadt fliegen und sich dann mit internationalen Flügen rund um den Globus verbinden.

Wenn Sie Lust auf einen Flug nach Südafrika haben, gibt es viele Fluggesellschaften, die von Europa aus nach Südafrika fliegen. Wir empfehlen Ihnen, diese Links aus dem RSS-Feed What The Flight vor der Buchung Ihrer Tickets zu überprüfen:

  • Rezensionen über Air France
  • Kundenbewertungen KLM
  • Rückmeldungen zu Emirates
  • Qatar Airways

Im Laufe der Zeit begann die Fluggesellschaft, weitere Ziele hinzuzufügen. Insgesamt acht wurden bis zur Einstellung des Betriebs einbezogen.

In ganz Südafrika waren neben Johannesburg in Kapstadt auch Durban, East London, George und Port Elizabeth die wichtigsten Städte.

Durban ist ein großes Produktionszentrum mit einer Bevölkerung von rund 3,5 Millionen Menschen. Es ist wegen des subtropischen Klimas und der vielen verschiedenen Strände beliebt. Die Menschen besuchen oft den Bogen des Moses Mabhida Stadions, um einen tollen Blick auf die Stadt zu erhalten, und es gibt immer viel zu sehen und zu tun, besonders entlang der Goldenen Meile.

Südafrikanische Reiseziele

East London liegt an der Südostküste Südafrikas. Er befindet sich zwischen dem Buffalo River und dem Nahoon River und liegt am Indischen Ozean. Sport ist in dieser Gegend Südafrikas sehr beliebt, darunter Cricket und Rugby. Es gibt auch verschiedene Veranstaltungen, die jedes Jahr eine beträchtliche Anzahl von Besuchern anlocken, darunter Motocross und Golf.

south africa

George gilt als Handelszentrum innerhalb der Garden Route und liegt auf einem Plateau der Outeniqua Mountains und liegt am Indischen Ozean. Es gibt verschiedene Attraktionen innerhalb der Stadt, darunter eine Vielzahl von Festivals, die jedes Jahr stattfinden. 1Time Airline machte es den Menschen leichter, alle Attraktionen und Veranstaltungen mit günstigen Tickets zu besuchen.

Port Elizabeth, allgemein als The Bay bezeichnet, ist eine der größeren Städte und liegt östlich von Kapstadt. Es wurde die freundliche Stadt genannt und hat einen belebten Marktplatz. Hier fand die 50. Weltmeisterschaft 2010 statt, und jedes Jahr strömen viele Touristen in die Stadt.

Neben Südafrika hatte 1Time Airlines auch mehrere andere Ziele.

Der Internationale Flughafen Sansibar war eines der Ziele in Tansania. Das Unternehmen befindet sich in Ostafrika und verfügt über eine Vielzahl von Branchen, darunter Tourismus, Raffiabast und Gewürze. Es ist besonders bekannt für seine Herstellung von Zimt, Muskatnuss, schwarzem Pfeffer und Nelken. Es gibt ein Filmfestival, das jedes Jahr im Juli stattfindet, Fußball ist ein beliebter Sport, und es gibt mehrere Tiere, die in der Gegend heimisch sind, die jedes Jahr eine große Anzahl von Touristen anzieht.

Internationale Reiseziele

Ein weiteres Ziel war der Livingstone Airport in Sambia. Bis 2012 war sie die Hauptstadt der südlichen Provinz Sambia. Es ist eine Grenzstadt mit Bahnverbindungen nach Simbabwe und hat eine bedeutende vorkoloniale Geschichte. Eine der Hauptattraktionen dieser Stadt ist die von Wildtiersafaris und Vogelbeobachtungen.

Zanzibar tanzania

Das letzte Ziel war der Victoria Falls Airport in Simbabwe. Wenn jemand an afrikanische Safaris denkt, denkt er an die Victoriafälle. Im Zentrum befindet sich ein atemberaubender Wasserfall von 335 Fuß Höhe, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Es gibt mehrere verschiedene Schluchten, Nationalparks und eine riesige Quelle des Tourismus.

All diese einzigartigen Ziele in ganz Afrika machten 1Time Airline zu der beliebten Fluggesellschaft, die sie war. Während die Fluggesellschaft nicht auf andere Kontinente flog, brachte sie Menschen zu verschiedenen Flughäfen, wo sie internationale Flüge erhalten konnten.