Verfolgen Sie den Verlauf eines Flugs in Echtzeit auf einer Karte

Verfolgen Sie den Verlauf eines Flugs in Echtzeit auf einer Karte

Verwenden Sie einen Live Flight Tracker, um ein Flugzeug in Echtzeit auf einer Karte zu lokalisieren und Informationen über einen Flug zu erhalten.

Es gibt viele Gründe, einen Flug in Echtzeit verfolgen zu wollen, z. B. um festzustellen, wann man die Nachbarn vom Urlaub in Südafrika mit Familie vom Flughafen abholen muss, um die voraussichtliche Dauer einer Verspätung abzuschätzen oder einfach, um den Flugverkehr um sich herum zu beobachten. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie auf einer Karte sehen können, wo sich ein Flugzeug befindet, wie Sie verschiedene Flugparameter abrufen und sogar virtuell mit Blick aus dem Cockpit reisen können.

Flugverlauf mit einem Flighttracker verfolgen

Auf welcher Website kann man den Status eines Flugs in Echtzeit abrufen?

Die Website https://flight-radar.info/ ermöglicht es Ihnen, ein Flugzeug in Echtzeit auf einer Karte zu verfolgen – dies ist ein sogenannter Live Flight Tracker.

Flight-Radar ist der bekannteste. Er ist sicherlich auch der erfolgreichste in Bezug auf die geografische Abdeckung, die Funktionen und die zur Verfügung gestellten relevanten Informationen.

Wie nutzt man den Flighttracker von Flight-Radar?

Auf der Startseite von Flight-Radar finden Sie eine Weltkarte mit Tausenden von Flugzeugen, die sich in der Luft befinden. Wenn Sie auf eines davon klicken, erscheint der Weg, den es seit seinem letzten Start zurückgelegt hat sowie weitere Informationen über den aktuellen Flug.

Eine Suchfunktion hilft Ihnen, ein bestimmtes Flugzeug zu finden. Dazu können Sie ganz einfach die Flugnummer oder das Kennzeichen des Flugzeugs eingeben.

Je nach Flughöhe des Flugzeugs ändert sich die Farbe des Streifens von weiß über gelb, grün, blau und violett bis hin zu rot. So erkennen Sie auf den ersten Blick, ob sich das Flugzeug im Steigflug, im Reiseflug oder im Sinkflug befindet.

Die Informationsleiste zeigt :

  • die Flugnummer, die zugehörige Callsign und den Namen der Fluggesellschaft
  • ein Foto des Flugzeugs, das den Flug durchführt
  • die Abflug- und Zielflughäfen des Fluges
  • die geplanten Abflug- und Ankunftszeiten, die tatsächliche Startzeit und die geschätzte Landezeit
  • die bereits zurückgelegte Zeit und Entfernung sowie die noch zu bewältigende Zeit und Entfernung
  • den Flugzeugtyp, die Registriernummer und das Land, in dem das Flugzeug registriert ist
  • die Flughöhe des Flugzeugs, die Flugrichtung, die Geschwindigkeit und die GPS-Position.

Die Option „Route“ fügt die Strecke bis zum Zielort hinzu, während die Option „Follow“ den Flug immer auf die Karte zentriert hält, damit Sie sie nie aus den Augen verlieren.

Durch einen Abgleich der in Echtzeit gesammelten Daten mit archivierten Satellitenbildern kann man den Flug von außerhalb des Flugzeugs oder aus dem Cockpit heraus verfolgen. Das ist beeindruckend!

Flight-Radar speichert die Daten jedes einzelnen Fluges. Es ist möglich, alle Informationen 7 Tage lang abzurufen und die Bewegung des Flugzeugs auf der Karte oder in 3D mit der „Playback“-Funktion nachzuspielen.

Der Dienst ist für Benutzer vollkommen kostenlos und erfordert keine Registrierung.

Woher stammen die Daten der Flugzeugüberwachung in Echtzeit?

Flight-Radar verwendet hauptsächlich 3 Datenquellen: ADS-B, MLAT und Radar.

Die meisten Verkehrsflugzeuge der neuesten Generation übertragen Flugparameter unverschlüsselt über das Überwachungssystem ADS-B (automatic dependent surveillance-broadcast). Die vom ADS-B-Transponder des Flugzeugs gesendeten Daten werden von Antennen am Boden aufgefangen und dann über eine Internetverbindung an die Plattform, die den Standort betreibt, weitergeleitet.

Bei älteren Flugzeugen, die mit einem ModeS-Transponder ausgestattet sind, wird die Position des sendenden Flugzeugs mithilfe der Multilaterationstechnik (MLAT) berechnet, bei der die Zeit gemessen wird, die benötigt wird, um Signale von mindestens drei verschiedenen Antennen am Boden zu empfangen.

Die Stärke eines Tracking-Standorts hängt in erster Linie von der Strategie ab, sein Antennennetzwerk so zu positionieren, dass es die Daten von möglichst vielen Flügen erfasst. So haben diverse Flighttracker Zehntausenden von Funkamateuren, die in der Nähe von Flughäfen oder unter Flugrouten wohnen, einen Bausatz zur Installation auf dem Dach ihres Hauses angeboten, um diese unverzichtbare zugrunde liegende Infrastruktur zu implementieren.

Schließlich sind einige Radardaten öffentlich zugänglich, insbesondere die Daten über den kommerziellen nordamerikanischen Flugverkehr.

Wie nutzen Sie die Echtzeitverfolgung von Flügen auf dem PC oder Handy? Wir freuen uns auf Ihre Antworten in den Kommentaren.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: