Urlaubsreise nach Brasilien

Urlaubsreise nach Brasilien

Wer eine Reise nach Brasilien machen möchte, hat eine gute Wahl getroffen. Brasilien bietet reiche Artenvielfvalt, traumhafte Sandstrände, lebhafte Metropolen und nicht zu vergessen die einmaligen, atemberaubenden Landschaften. Hier hat man die Wahl, entweder am Strand relaxen oder spannende Abenteuer im Dschungel erleben. Natürlich gehört ein Besuch in der Millionenmetropole Rio de Janeiro immer zu einer Brasilienreise. Von der besten Reisezeit her kann man das ganze Jahr nach Rio reisen, da die Tagestemperaturen dcrt zwischen 25 und 30 Grad Celsius liegen. Wenige Regentage und viele Sonnenstunden gibt es in den Monaten Mai bis September, deshalb sind diese Monate die beste Reisezeit für Rio de Janeiro. Bei diesen Temperaturen macht es auch Spaß andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Eine tolle Anlaufstelle im Web ist diese Seite.

Gesundheit und Dokumente für die Einreise nach Brasilien

Für viele ferne Reiseziele wie Südafrika werden Impfungen empfohlen, auch Brasilien ist hier keine Ausnahme. Gerade bei einer Rundreise mit abenteuerlichen Ausflügen können schnell Gesundheitsprobleme auftauchen. Bei der Einreise nach Brasilien wird auf jeden Fall eine Gelbfieberimpfung empfohlen. Weiterhin ist auch eine 3-fach- Impfung (Diphterie, Tetanus, Polio) ratsam, sowie eine Hepatitis A-Impfung. Auch sollten Sie sich in einigen Bereichen (Amazonasgebiet/Pantanal) vor Malaria schützen. Von Vorteil ist es, wenn Sie sich vor der Reise bei Ihrem Hausarzt oder dem Auswärtigen Amt über aktuelle Empfehlungen informieren.

Als Deutscher benötigt man für die Einreise nach Brasilien einen Reisepass der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Auch ein vorläufigen Reisepass ist gültig, dagegen wird der normale Personalausweis von den Behörden nicht akzeptiert. Maximal 90 Tage ist der Aufenthalt in Brasilien ohne Visum möglich. Darüberhinaus benötigen Sie ein Visum, welches vorher bei der brasilianischen Auslandsvertretung in Deutschland beantragt werden muss.

In unseren 8 Tipps für Flugreisen finden Sie weitere Ratschläge für eine sichere und angenehme Reise.

Sicherheit für Touristen in Brasilien

Was die Kriminalität angeht, ist Brasilien nicht ganz ungefährlich. Aus diesem Grunde deshalb gibt es einige Tipps, die Sie sich zu Herzen nehmen sollten.

Da in Brasilien niemand einen Rucksack oder ausgefallene Designertaschen trägt, sollten auch Sie bei Tagesausflügen darauf verzichten, da dies Merkmale eines Touristen sind. Empfehlenswert ist ein Turnbeutel oder auch eine Platiktüte für die wichtigsten Sachen, damit sehen Sie aus wie ein Einheimischer. Achten Sie darauf, daß Sie Ihre Wertsachen nicht offen tragen, also z.B. keine Kamera über die Schulter hängen. Portemonnaie und Smartphone gehören auch nicht in die Gesäßtasche der Hose sondern in den Beutel. Ratsam ist es, nur wenig Geld mitzunehmen und dies in der Hosentasche zu verstauen und den Geldbeutel im Hotel zu lassen.
Besondere Vorsicht ist an Geldautomaten geboten. Bevor Sie einen Geldautomat an der Straße nutzen, besuchen Sie lieber eine Bankfiliale. Besser ist es, Sie sehen nicht wohlhabend aus. Verzichten Sie deshalb auf teuren Schmuck und Uhren, Gucci-Handtaschen und Prada-Schuhe. Wie fast überall ist es in Brasilien am Tag sicherer wie nachts, da es aber sehr früh dunkel wird, werden Sie wahrscheinlich auch im Dunkeln unterwegs sein. Nehmen Sie deshalb lieber ein Taxi zurück zu Ihrer Unterkunft. Obwohl die Polizeipräsenz in manchen Gegenden sehr hoch ist, sollten Sie sich auf belebten Straßen aufhalten und wenn möglich anderen Reisenden anschließen.

Die Sehenswürdigkeiten in Brasilien sind auf jeden Fall eine Reise wert und ein paar sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Allein in Rio de Janeiro lädt die weltberühmte Christusstatue, die Copacabana und der Zuckerhut zu einem Besuch ein.

Strand von Ilha Grande

Ein Geheimtipp ist die Insel Ilha Grande, besuchen Sie dort die unterschiedlichen Strände und genießen Sie die Ruhe.
Ein weiteres Highlight sind die Wasserfälle von Iguacu. In dem Dreiländereck zu Argentinien und Paraguay befinden sich übr 200 Wasserfälle, welche spektakuläre Aussichten bieten.

Sehr interessant ist natürlich auch der Dschungel, hier erwarten Sie eine große Artenvielfalt abn Tieren und Pflanzen. Bei den Wanderungen sind Sie von bunten Papageien, kleinen Nagetieren und wilden Affen umgeben. Außergewöhnlichen Geräusche bieten eine besondere Atmosphäre.
Eine unschlagbare Unterwasserwelt erwartet Sie auf der Insel Fernando de Noronha. Hier trifft man auf ein intaktes Korallenriff mit Haien, Delphinen, Schildkröten und bunten Fischen. Genau das Richtige für Aktivurlauber.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: