Urlaub in Südafrika mit Familie: Ein praktischer Leitfaden

Urlaub in Südafrika mit Familie: Ein praktischer Leitfaden

Machen Sie sich bereit für eine Reise in das Land, das auch als Regenbogennation bezeichnet wird. Das Land von Nelson Mandela ist ein transzendenter Ort, an dem Mensch und Natur eins sind, mit energiegeladenen, kreativen Städten, atemberaubenden Panoramen, unberührter Wildnis und luxuriösen Lodges und Safaris. Südafrika ist zweifellos eines der kinderfreundlichsten Reiseziele der Welt. Es vermittelt Kindern ein neues Bild vom Leben und verspricht ihnen Erinnerungen, die sich für immer in ihrem Gedächtnis verankern.

Eckdaten Südafrika

Hauptstädte: Kapstadt (legislative Hauptstadt), Pretoria (Verwaltungshauptstadt) und Bloemfontein (Justizhauptstadt).

Politisches System: Konstitutionelle Republik

Amtssprachen: Zulu, Xhosa, Afrikaans und Englisch.

Währung: Rand (1R = 0,06€)

Größere Städte: Kapstadt, Durban und Johannesburg.

Zeitzone: UTC+2

Antworten auf Fragen von Familien

Wann sollte man nach Südafrika reisen?

Mit dem Wechsel der Hemisphäre sind die Jahreszeiten auf der anderen Seite der Erdkugel umgekehrt! Im Allgemeinen bevorzugt man die Zwischensaison als beste Reisezeit für Südafrika, um von einem angenehmen Klima zu profitieren.

Wie bewegt man sich fort, wenn man vor Ort ist?

Die beste Art, sich fortzubewegen, ist, ein Auto zu mieten. Die Straßen sind in einem sehr guten Zustand und ermöglichen ein flüssiges Fahren. Achtung, es wird auf der linken Seite gefahren!

Ist es wirklich gefährlich, nach Südafrika zu reisen?

Obwohl dieser Teil der Welt unter einer hohen Kriminalitätsrate leidet, ist eine Reise nach Südafrika keine Mission Impossible. Das Wichtigste ist, sich darüber zu informieren, welche Orte man nachts meiden sollte (z. B. Flughäfen und Zug-/U-Bahn-Stationen) und welche Gesten man befolgen/vermeiden sollte (z. B.: sichere und angesehene Verkehrsmittel benutzen, kein Geld an Geldautomaten abheben, keine auffälligen Zeichen von Reichtum tragen).

Ist Kinderbetreuung möglich?

Gewiss wollen Sie im Familienurlaub auch einen Nachmittag oder Abend ohne die Kinder verbringen. Dies ist in den luxuriösen Lodges und familienfreundlichen Restaurant problemlos möglich. Nutzen Sie die freien Stunden für einen Wellnessurlaub Südafrika und seien Sie dabei unbesorgt, dass die Kinder in Sicherheit sind und ihren Spaß haben werden.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten?

Schätzungen zufolge sind die Lebenshaltungskosten in Südafrika nur halb so hoch wie in Deutschland oder Österreich. Dazu gehören insbesondere die Preise für Lebensmittel, Transport, Kleidung und Freizeitaktivitäten. Die Kosten für Wasser und Internetabonnements sind jedoch oft höher.

Wie lange dauert ein Flug und wie teuer ist er?

Flüge aus Deutschland oder Österreich sind ab 400 €/Person für Hin- und Rückflug zu finden. Rechnen Sie mit etwa 14 Stunden Flugzeit mit Zwischenstopp. Natürlich haben wir auch Tipps für eine entspannte Flugreise mit Kindern.

Welche Papiere brauchen wir für einen Kurzaufenthalt (weniger als 90 Tage)?

Um nach Südafrika zu reisen, benötigt Ihre kleine Familie: eine Aufenthaltsgenehmigung, die bei der Einreise ausgestellt wird, sowie einen Reisepass pro Person mit zwei leeren Seiten, der 30 Tage über das geplante Ausreisedatum hinaus gültig ist. Bei Minderjährigen verlangen die Ein- und Ausreisebestimmungen von den Eltern eine vollständige Kopie der Geburtsurkunde, die nicht älter als 3 Monate sein darf (bei Ihrer Gemeindeverwaltung/Rathaus beantragen, in mehrsprachigem Format), den eigenen persönlichen Reisepass sowie die Vorlage des Familienbuchs. Wenn nur ein Elternteil anwesend ist, muss der zweite Elternteil eine formelle schriftliche Genehmigung in englischer Sprache unterzeichnen, die ebenfalls bei Ihrer Gemeindeverwaltung/Rathaus erhältlich ist, sowie eine Ausreisegenehmigung, die nicht älter als 6 Monate ist. Wenn die Eltern geschieden sind, muss ein offizielles Scheidungsurteil vorgelegt werden.

Luxuriöse und familienfreundliche Unterkünfte in Südafrika

Marataba Safari Lodge, Marakele-Nationalpark

Nur wenige Kilometer von der Grenze zu Botswana entfernt befindet sich die prächtige Marataba Safari Lodge am Fuße der Waterberge. Die prestigeträchtige Adresse umfasst 15 authentisch und zeitgemäß eingerichtete Zeltsuiten für einen Aufenthalt inmitten der Natur. Halten Sie Ausschau nach den Big Five, die im Marakele-Nationalpark ihr friedliches Leben führen.

Die Kinder lieben: den erhabenen und gemütlichen gemeinsamen Speisesaal, den rund um die Uhr verfügbaren Zimmerservice, die spielerischen und lehrreichen Aktivitäten, die für helle Köpfe ab 5 Jahren (Wanderungen, Orientierungsspiele, Fußspurenjagd…) und für Erwachsene ab 16 Jahren (riesige Schnitzeljagd von 3 bis 4 Stunden) angeboten werden, den Yoga-Rückzugsort, die zahlreichen Baby- und Kindereinrichtungen und den hochwertigen Babysitterservice (6€/Std.). Tolle Neuigkeiten: Der Aufenthalt ist für Kinder von 0 bis 5 Jahren kostenlos und für Kinder von 6 bis 15 Jahren zum halben Preis.

Singita Ebony Lodge – Krüger Nationalpark

Die Singita Ebony Lodge liegt im Naturschutzgebiet Sabi Sand, nicht weit von der Grenze zu Mosambik entfernt. Sie ist ein Haus, das von den Häusern früherer Entdecker inspiriert wurde und aus 12 Suiten besteht. Sie ist der ideale Ort für ein einzigartiges Safari-Erlebnis, bei dem Sie der afrikanischen Tierwelt ganz nahe kommen. Diese außergewöhnliche Lodge ist eine echte historische Perle inmitten eines privaten Anwesens und wirkt authentisch und beruhigend zugleich.

Die Kinder lieben: das All-Inclusive-Angebot, die Suiten mit eigenem Pool, offenem Kamin und Panoramaterrasse, die Menüs des Küchenchefs, die wahlweise auf Ihrer privaten Terrasse, im Speisesaal des Hauptgebäudes oder in Ihrem Zimmer serviert werden, sowie die Aktivitäten für Familien (Trampolin, Bogenschießen, Schwimmen, Besuch der umliegenden Schulen, Mini-Ranger-Programm).

Elefanten in Südafrika

Auf zu einer unvergesslichen Safari!

Das für seine reiche und vielfältige Tierwelt bekannte Land im südlichen Afrika versetzt Kinder in Staunen, denn es stellt ihnen sowohl liebenswerte Tiere (Pinguin- oder Seelöwenkolonien) als auch beeindruckende Tiere (Löwen, Elefanten oder auch Wale) in den Weg. Zwischen den Ausflügen können Sie Ihre Koffer in einer renommierten Unterkunft wie der Madikwe Safari Lodge abstellen, die ein Stück Luxus im Herzen der südafrikanischen Savanne bietet.

Ein Leckerbissen für Naturliebhaber

Die Regenbogennation verspricht eine kaleidoskopische Reise durch ihre majestätischen Reservate und Nationalparks, in denen die Tierwelt regiert. Der Krüger-Nationalpark ist ein beliebtes Ziel für Stammesforscher, die sich in Südafrika auf Entdeckungsreise begeben. Er befindet sich im Nordosten des Landes und ist eines der größten Wildreservate, in dem man die Big Five (Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel) bewundern kann.

Tierfreunde haben nur eines im Sinn: den drittgrößten Park des Landes, den Addo Elephant National Park, 70 Kilometer von Port Elizabeth entfernt, zu besuchen. Dieser Nationalpark ist ein himmlischer Zufluchtsort für viele geschützte Tiere wie die Big Five, den Weißen Hai und den Südlichen Glattwal.

Vom Atlantik bis zum Indischen Ozean sind die bezaubernden Strände Südafrikas mal mystisch und wild, mal ruhig und paradiesisch. Zu den schönsten Stränden an der Atlantikküste gehören die exklusive Clifton Bay, der Fish Hoek Beach, an dem man Seelöwen beobachten kann, die es sich gut gehen lassen, und der Boulders Beach mit seiner berühmten Pinguin-Kolonie.

Für einen Ausflug an den Indischen Ozean empfiehlt die Redaktion die Küstenprovinz KwaZalu-Natal, die zahlreiche Schätze wie Durban, den zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden iSimangaliso Wetland Park oder den Strand von Cape Vidal im Greater Santa Lucia Reservat beherbergt. Dieses Naturgebiet mit seinem unermesslichen Reichtum an Geschichte und Kulturerbe ist ein Eldorado aus Dünen und Felsen. Es ist der perfekte Ort, um in einer surrealen Umgebung mit Schildkröten und Korallenriffen ein Bad zu nehmen.

Auf Entdeckungsreise in Kapstadt

Kapstadt (oder Cape Town) wird vom Tafelberg dominiert und vom Atlantischen Ozean begrenzt und lässt sich als eine kosmopolitische Stadt mit tausend Gesichtern beschreiben. Familien lieben es, zu surfen und zu wandern oder in malaiischen Vierteln wie Bo-Kaap mit seinen bunten Häusern Kochkurse zu besuchen.

Wer Glück hat und im Januar vorbeikommt, kann den Coon-Karneval genießen, der am 2. Januar zu Ehren der schwarzen Sklaven gefeiert wird, die während der Kolonialzeit nicht das Recht hatten, den Neujahrstag wie andere Menschen zu feiern. Paraden, Tänze, Kostüme – Kapstadt erwacht zum Leben und stimmt mit viel Musik auf das kommende Jahr ein.

Die V&A Waterfront liegt im Herzen des historischen Zentrums des ältesten Hafens der Hemisphäre und ist ein privilegierter Ort zwischen Land und Meer. Sie ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit des Landes, und das aus gutem Grund! Auf dem Programm stehen unter anderem ein Bummel über den Waterfront Artisanal Walkaway, ein Besuch in einem der 80 Restaurants wie dem kinderfreundlichen Grand Africa Café & Beach, ein Besuch im Two Oceans Aquarium oder eine Bootsfahrt nach Robben Island, dem ehemaligen Gefängnis von Nelson Mandela. Route

Städtereise nach Johannesburg

Trotz seines schlechten Rufs ist Johannesburg wie ein Phönix, der aus der Asche aufsteigt. Besucher und Einwohner beschreiben die Stadt als dynamisch und energiegeladen. In den vergangen Jahren wurden viele Viertel in Johannesburg saniert und in ein Labyrinth aus Kunstgalerien, Designerläden und hippen Restaurants verwandelt. In der Tat wimmelt es in Joburg von Künstlern aller Art, wie zum Beispiel den Urhebern der berühmten, farbenfrohen Graffiti, die die Wände der Stadt zieren.

Um Ihrem Aufenthalt eine kulturelle Note zu verleihen, sollten Sie das Apartheid-Museum besuchen. Das Museum zeigt die schmerzhafte Vergangenheit Südafrikas, von der Einführung der Rassentrennung bis zur Abschaffung der Apartheid und den ersten freien Wahlen.

Joburg ist nicht nur eine kulturelle Sehenswürdigkeit, sondern auch voller Spots, an denen man mit seinen Lieblingsreisepartnern herumtollen und sich entspannen kann. Zu unseren Lieblingsadressen gehören das Viertel 44 Stanley (ein renoviertes ehemaliges Industrieviertel mit köstlichen, farbenfrohen und originellen Restaurants und schicken Boutiquen), der Acrobranch Melrose (Parcours für Kinder ab 3 Jahren) und die Walter Sisulu Botanical Gardens (ein ruhiges und friedliches Naturgebiet, das sich hervorragend für Picknicks und Spaziergänge mit der ganzen Familie eignet).

Eine Pause für Feinschmecker

In Südafrika auf der Suche nach wilden Tieren und atemberaubenden Landschaften herumzuwandern, macht hungrig. Hier sind unsere Lieblingsadressen für eine Schlemmerpause mit Ihren Kleinen!

In Kapstadt

Der Neighbourgoods Market in Woodstock gilt als einer der angesagtesten Orte in Kapstadt und lädt zu magischen Momenten mit der ganzen Familie ein. Auf diesem typisch südafrikanischen Markt entdeckt man die Geschmäcker des Streetfoods, während man sich von den Musikgruppen mitreißen lässt. Währenddessen vergnügen sich die Kinder an den kleinen Ständen mit kreativen Workshops. Jeden Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Das trendig und farbenfroh eingerichtete Restaurant Strolla bietet köstliche Menüs, die sowohl einfach als auch raffiniert sind, sowie zahlreiche Aktivitäten für Kinder. Nur für sie: Pizza-Zubereitungskurse und ein Spielzimmer „Strolla Kids Corner“, das unter Aufsicht eines Babysitters zur Verfügung steht! Täglich von 7:00 bis 23:00 Uhr.

In Johannesburg

Das Restaurant Bambanani ist ganz auf das Wohlbefinden von Kindern zwischen 6 Monaten und 12 Jahren ausgerichtet und bietet zahlreiche beaufsichtigte Workshops (Malen, Töpfern, Facepainting), deren Programm online verfügbar ist, sowie kinderfreundliche Einrichtungen (Spielplätze mit Eichhörnchenkäfig, Verkleidungen, Sandanimation, interaktive Bücher, Konsolen usw.). Diese Dienstleistungen, gepaart mit köstlichen, vom Orient inspirierten Menüs, lassen eine erfolgreiche Schlemmerpause erwarten. Geöffnet von Sonntag bis Donnerstag von 8:00 bis 20:00 Uhr und von Freitag bis Samstag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Ist ein Geburtstag zu planen? Bambanani organisiert die schönsten Partys!

The Green Room offenbart sich als 100 % familienfreundlicher Ort und lädt Sie ein, eine ruhige und friedliche Auszeit zu genießen. Während sich Ihre kleinen Blondschöpfe auf dem bunten Spielplatz austoben, genießen die Eltern einen köstlichen, mit Liebe zubereiteten Kaffee. Damit die Familie komplett ist, sollten Sie wissen, dass auch Ihre Haustiere herzlich willkommen sind. Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: