Honeymoon und Flitterwochen –und wie wir Geld sparen können

Honeymoon und Flitterwochen –und wie wir Geld sparen können

Die Hochzeitsreise ist auch dazu da, sich vom ganzen Hochzeitstrubel zu erholen. Deshalb lieber ein Ziel aussuchen, an dem Sie sich beide wohlfühlen. Wenn Ihr Ehemann kein Sightseeingfan ist, dann wird er wenig Begeisterung für einen City trip nach London aufbringen. Strandurlaub, Städtereise, Wellness, Wanderurlaub, Adventuretour, Skihütte, einsame Insel, Kreuzfahrt oder Segeljacht – die Möglichkeiten für Flitterwochen sind vielfältig. Und viele Reiseveranstalter und Hotels haben spezielle Angebote für Honeymooner. Manche Hotels gewähren bis zu 50 Prozent Rabatt auf All-inclusive-Packages. Andere verwöhnen das Brautpaar mit kleinen Annehmlichkeiten: einem Champagner Frühstück, einem kleinen Geschenkkorb oder einer entspannenden Massage. Um in den Genuss dieser Vorzüge zu kommen, müssen Sie dem Reiseveranstalter Ihre Heiratsurkunde vorlegen und den Honeymoon schnell nach der Hochzeit antreten. Zwischen Hochzeit und Reiseantritt sollten nicht mehr als sechs Monate liegen. Es lohnt sich, sich vorab zu informieren: im Internet, bei Reiseveranstaltern oder im Reisebüro.

Unser Tipp: Da die Hochzeit an sich schon viel Geld schluckt, könnten Sie sich statt einer vierwöchigen Traumreise durch die Karibik auch einen romantischen Kurzurlaub gönnen, zum Beispiel in einem Day-Spa oder einem Wellness-Hotel. Wenn Sie aber von einem ganz bestimmten Urlaubsziel träumen, gehen Sie keine Kompromisse ein. Lieber die Flitterwochen um ein Jahr verschieben – und sich den Traum zum ersten Hochzeitstag erfüllen.

Flitter-Apartment ganz günstig für die Flitterwochen

Ein Bungalow an der Küste, ein Haus in den Bergen, eine groß-zügige Wohnung in der City. Wenn Sie von einem Honeymoon in der Ferne träumen und in einer touristisch attraktiven Gegend oder Stadt wohnen, lassen Sie sich in einen Katalog für Wohnungstausch im Urlaub eintragen. Das Prinzip ist einfach: Ihre eigene Wohnung im Tausch gegen die Wohnung Ihrer Gäste. Das geht beispielsweise über Homelink, die weit größte Tauschorganisation mit über 13.500 Mitgliedern aus mehr als 75 Ländern. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt ca. 140 Euro. Auch die Verpflegung kann günstig sein. Statt Restaurants zu besuchen, kaufen Sie Ihre Verpflegung im Supermarkt und picknicken im „eigenen“ Garten.

Unser Tipp: Im Internet lassen sich Reiseführer für viele Städte preisgünstig oder sogar gratis als MP3-Dateien downloaden. Auch kleine Sprachführer gibt es gratis im Netz, etwa den Mini-Sprachführer von Lingua-World in 36 Sprachen.

Weg mit doppelten Versicherungen

Durch die Hochzeit ändern sich einige finanzielle Dinge – auch Ihre Versicherungen. Doppelte Versicherungen sind selten sinnvoll. Überprüfen Sie Privathaftpflichtversicherung, Unfallversicherung, Hausratversicherung und Rechtsschutz-versicherung. Durch Kündigung einer der beiden Versicherungen können Sie bares Geld sparen. Wichtig ist auch, wer bei den bestehenden Versicherungen als Bezugsberechtigter eingetragen ist. Diese sind häufig noch auf die Mutter oder Geschwister ausgestellt. Zukünftig sollte der Ehemann/die Ehefrau als Berechtigte/r eingetragen werden, da allein die Heirat nicht zu einer Berechtigung führt. Ihre Kfz-Versicherungen sollten Sie ebenfalls überprüfen, denn einige Policen sind auf einen bestimmten Personenkreis beschränkt, der berechtigt ist, das Fahrzeug zu fahren. Ist dies der Fall, müssen sich die Partner gegenseitig als Fahrer eintragen lassen, damit der Versicherungsschutz bestehen bleibt.

Herz im Sand - die Flitterwochen

Für spezielle Themen wie beispielsweise die anstehende Hochzeitsreise müssen Sie überprüfen, ob eine Auslandskranken-versicherung besteht. Vielleicht lohnt sich auch eine Scheidungs-Rechtsschutzversicherung. Die gibt es tatsächlich! Weiterführende Infos zum Thema Versicherungen finden Sie im Netz. Machen Sie nach der Hochzeit einen Termin mit Ihrem Versicherungsmakler, und lassen Sie sich detailliert über die Möglichkeiten informieren.

Extra Tipp von 2trauringe-gold

Für Paare, die sich eine Kreuzfahrt auf einem Luxusschiff wünschen und offen für eine Last-Minute- Buchung sind, gibt es eine günstige Möglichkeit. Suchen Sie im Internet nach sogenannten Stornokabinen. Das sind Kabinen, die von Urlaubern aus welchen Gründen auch immer storniert werden mussten und kurz vor der Reise günstig verkauft werden. Die preiswerteste Variante: Buchen Sie Ihre Kabine im Innenbereich – hier sind Einsparungen bis zu 50 Prozent möglich.

Extra Tipp Extra Tipp von 2trauringe-gold

Laut dem gerade in Kraft getretenen neuen Versicherungsvertragsgesetz muss die Versicherung die Kündigung oder Reduzierung wegen Eheschließung nicht nur akzeptieren, sondern auch für die kommenden Monate bereits gezahlte Beiträge zurückerstatten.

Eine Versicherung nach der Hochzeit, die jeder braucht

Zur Absicherung Ihrer Familie sollte der Hauptverdiener eine Risikolebensversicherung abschließen – ein Unglücksfall kann für Ihre Familie schnell zum finanziellen Albtraum werden. Haben Sie bereits so eine Versicherung abgeschlossen? Dann muss das Bezugsrecht kontrolliert werden. Steht der Name

Ihres Ehepartners im Versicherungsschein? Wichtig ist diese Formalität vor allem, wenn der neue Partner vorher schon ein-mal verheiratet war. Sonst bleibt auch in der neuen Ehe womöglich noch der Expartner begünstigt

Informationsquelle: 2trauringe-gold.de

Bildquelle: unsplash . com

Ein Gedanke zu „Honeymoon und Flitterwochen –und wie wir Geld sparen können

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: